Anleitung zum Handlesen lernen



In den Händen eines Menschen steht seine ganz eigene Geschichte. Die Handlinien verraten sehr viel über die Persönlichkeit. Sie sind das Buch des Lebens, das man mit der Kunst des Handlesens (Chirologie), besser verstehen kann. Durch das Lernen des Handlesens, können die Linien entschlüsselt und interpretiert werden. Egal um welche Handlinien es sich handelt, richtig gedeutet, verraten die Hände alles über den Menschen. Handlesen hilft Stärken und Schwächen zu erkennen und kann einen neue Sichtweise vermitteln. Auch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft können dadurch entsprechend interpretiert werden

Die Chirologie ist eine Methode, die man selbst erlernen kann und die hilft,

  • die Talente
  • das Potential
  • die Grenzen

eines Menschen zu erkennen. Handlesen lernen kann von großem Nutzen sein, denn die Linien einer Hand verändern sich mit der Zeit, manchmal sogar abrupt, innerhalb von Stunden. Man sollte das Handlesenlernen in einer möglichst entspannten Atmosphäre vornehmen. Dazu empfiehlt es sich, die Hand auf einer bequemen Unterlage zu positionieren, damit sie sich in einer natürlichen und entspannten Haltung befindet. Als Anfänger benutzt man am Besten eine Lupe, um die Details in der Handfläche besser zu erkennen.

Anleitung zum Handlesen

Als Anfänger beginnt man am besten mit den

  • Vier Hauptlinien
  • Nebenlinien
  • Bergen
  • Beschaffenheit der Linien

Die Bedeutung der Linien und die richtige Hand

Die Führungshand eines Menschen, auch aktive oder dominante Hand genannt (beim Rechtshänder ist es die rechte Hand, beim Linkshänder ist es die linke Hand), zeigt die aktuelle Situation an, die die Lebensumstände bedingt haben und was zukünftig passieren könnte. In der passiven Hand  sieht man eher vererbte Strukturen, also Dinge, die uns unsere Vorfahren weitergegeben haben. Die passive Hand symbolisiert Vergangenes und Dinge, die sich aus den verschiedensten Gründen (z.B. Ängste oder Verletzungen) im Unterbewusstsein festgefahren haben. Gibt es einen auffallenden Unterschied zwischen beiden Händen, dann hat sich der Mensch aus einer alten Struktur herausgelöst und spürt immer mehr sein wahres Ich. Will jemand  Auskunft auf eine Weiterentwicklung haben, so muss er in der aktiven Führungshand lesen.

Die vier Hauptlinien

Handlesen Anleitung
Handlesen Anleitung: Die Bedeutung der Hauptlinien verrät viel über einen Menschen.

Die Lebenslinie und ihre Bedeutung

Die Lebenslinie symbolisiert die Lebenskraft und das Glück einer Person. Sie beginnt zwischen Daumen und Zeigefinger und ist als Linie (oft bogenförmig) um den Daumenansatz herum sichtbar. Darüber hinaus symbolisiert sie sehr gut die Persönlichkeit eines Menschen, indem sie etwas über die Chancen und Erfolge, aber auch Probleme (kann ebenfalls den Gesundheitsbereich betreffen) aufzeigen kann.Es gibt viele Varianten, aber egal welche, sie kann nichts über die Lebensdauer anzeigen. Die Lebenslinie läuft hinunter zum Handgelenk.

  • Beginnt die Lebenslinie weit oben, kann es der Hinweis auf einen ehrgeizigen Menschen sein.
  • Zeigt sich die Lebenslinie als weiter Bogen um den Daumen, so legt diese Person vermutlich viel Wert auf Freundschaften und geselliges Beisammensein.
  • Eine kurze und unterbrochene Lebenslinie, die durch eine schwache Linie eine Verbindung mit der Schicksalslinie eingeht, kann der Hinweis auf eine Auswanderung sein.
  • Eine doppelte Lebenslinie symbolisiert eine zweite Identität. Möglicherweise handelt es sich um einen Künstler, der in eine andere Rolle schlüpft

Anleitung zum Handlesen – Herzlinie und ihre Bedeutung

Die Herzlinie symbolisiert die Gefühlswelt eines Menschen. Alle Gefühle, Beziehungen, emotionale Schmerzen, tiefste Liebesbeziehungen sind auf ihr zu finden. Sie verläuft unterhalb der Fingerwurzeln, waagrecht über die Handinnenfläche. Fehlt die Herzlinie wird der Mensch überwiegend vom Verstand geleitet sein.

  • Eine kurze und gerade Herzlinie, die unterhalb dem Mittelfinger endet, gibt einen Hinweis, dass die Person zwar Gefühle für wichtig erachtet, aber einen eher intellektuellen Partner bevorzugt. Der Kopf regiert vermutlich das Herz.
  • Eine klare und lange Herzlinie, die unterhalb des Zeigefingers endet, spricht für Empfindsamkeit.
  • Eine klare und stark ausgeprägte Herzlinie bedeutet, dass dieser Person eine Partnerschaft wichtig ist.
  • Eine Herzlinie mit Verästelungen, kann viele Partnerschaften bedeuten oder aber, dass die Person sehr hohe Ansprüche an den Partner stellt.

Kopflinie und ihre Bedeutung

Die Kopflinie verläuft in waagrechter Richtung über die Handlinie, unterhalb der Herzlinie. Sie symbolisiert den Intellekt und zeigt etwas über die Nutzung des Verstandes an. Sie kann einen Hinweis auf hohe Intelligenz geben, aber auch auf  negatives Denken.

  • Eine schwache Kopflinie kann der Hinweis auf ein schlechtes Gedächtnis sein, eine tiefe Linie zeigt das Gegenteil an.
  • Eine kurze und gerade Kopflinie, die unter dem Mittelfinger endet, ist der Hinweis auf einen Menschen, der Sicherheit bevorzugt und der eher praktisch veranlagt ist.
  • Eine lange Kopflinie spricht für Erfolg.

Schicksalslinie und ihre Bedeutung

Die Schicksalslinie beginnt in der Mitte der Hand und verläuft nach oben zum Mittelfinger. Sie gibt Hinweise zum beruflichen Werdegang eines Menschen. Sie zeigt dazu verschiedene Aspekte an, gibt Hinweise auf  eine Karriere und Erfolg und kann auch Hinweise auf eine Berufung geben.

  • Eine klare und tiefe Schicksalslinie deutet einen Berufsaspekt mit Erfolg an.
  • Eine unterbrochene Linie weist auf Höhen und Tiefen der beruflichen Laufbahn hin.
  • Eine doppelte Schicksalslinie kann der Hinweis sein auf zwei Berufe oder ein Studium nebenbei.

Neben den vier Hauptlinien, die in der Handinnenfläche ein M bilden, gibt es noch viele Nebenlinien und andere Zeichen, wie zum Beispiel die Berge, Inseln, Rechtecke oder Sterne, um die Geheimnisse einer Hand zu enthüllen. Die Interpretation dieser Zeichen und Symbole helfen bei der Deutung der Hand. Die Beschaffenheit einer Handlinie symbolisiert den energetischen Zustand eines Menschen. Der Verlauf und die Position spiegeln die Informationen wider. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass es Linien gibt, die nicht auf jeder Hand zu finden sind.

Anleitung zum Handlesen – Die Nebenlinien

Bedeutung der Bindungslinie

Die Bindungslinie bezeichnet man auch als Ehe- oder Liebeslinie. Sie symbolisiert die verschiedenen Beziehungen im Leben einer Person. An ihr ist von der ersten Liebe bis zu einer Ehe alles ablesbar. Die Bindungslinie befindet sich an der Handkante unterhalb des kleinen Fingers und oberhalb der Herzlinie. Eine oder mehrere Bindungslinien verlaufen parallel zur Herzlinie. Je näher sich eine solche Linie am kleinen Finger befindet, je älter ist die Person beim Eingehen einer Beziehung. Dagegen zeigt die erste Linie oberhalb der Herzlinie die zuerst eingegangen Liebesbeziehung, in jungen Jahren, an. Um Aufschlüsse über die aktuelle und über zukünftige Beziehungen zu bekommen, wählt man die Führungshand.

  • Eine Bindungslinie, die sich am Ende gabelt, kann der Hinweis sein, dass sich diese Verbindung auflösen wird
  • Eine gerade und klare Linie symbolisiert eine ausgewogene und anhaltende Beziehung
  • Eine sehr lange Linie deutet eine lebenslange Partnerschaft an.
  • Eine abfallende Linie kann auf eine Trennung hinweisen oder auf Probleme innerhalb der Beziehung.
  • Eine tiefe Linie symbolisiert eine Ehe

Kinderlinie und ihre Bedeutung

Die Kinderlinie kreuzt die Bindungslinie, indem sie einen rechten Winkel bildet. Angeblich soll man an diesen senkrecht verlaufenden Linien die Anzahl der Kinder ablesen können. Doch es herrschen zu diesem Thema unterschiedliche Meinungen. So können diese Linien auch dafür stehen, welche Kinder man haben könnte, denn Geburtenkontrolle oder andere Stresssymptome verhindern oft die gewünschte Anzahl. Die Kinderlinie kann auch ein Hinweis auf ein Adoptivkind sein oder symbolisiert, dass jemand ein Herz für Kinder hat und gut mit ihnen umgehen kann.

  • Eine gerade Kinderlinie steht für Gesundheit, während eine gebogene Linie ein Hinweis auf eine Krankheit sein kann.
  • Eine Kinderlinie, die am Ende gegabelt ist, kann der Hinweis auf Zwillinge sein.
  • Ist eine Linie breit und tief, so symbolisiert sie möglicherweise einen Jungen.
  • Eine schmälere Kinderlinie könnte der Hinweis auf ein Mädchen sein.

Stresslinien und ihre Bedeutung

Stresslinien entstehen als Folge von Überlastung und Drucksituationen. Es können sehr feine, aber auch sehr tiefe Linien sein, die die Innenfläche einer Hand  in alle Richtungen überziehen können.

  • Linien, die senkrecht nach oben zeigen, symbolisieren Erschöpfungszustände. Legt sich der Stress, kann eine Linie wieder verblassen.
  • Deutlich sichtbare Linien deuten einen seit längerer Zeit vorhandenen Stress an.
  • Viele feine Linien sind ein Zeichen dafür, dass die belastende Situation erst vor kurzem begonnen hat.
  • Stresslinien, die quer über den Mondberg laufen, können einen Hinweis auf eine Allergie sein. Man spricht in diesem Bereich auch gerne von einer Allergielinie.

Apollolinie und ihre Bedeutung

Die Apollolinie auch Erfolgslinie genannt, zeigt beruflichen Erfolg und Anerkennung im geschäftlichen Bereich an. Sie befindet sich auf der rechten Hand links von der Schicksalslinie (linke Hand = Rechts). Die Apollolinie deutet man zum Ringfinger hin.

  • Eine schwach ausgeprägte Linie deutet mäßigen Erfolg an.
  • Eine kurze Linie, die auf der oberen Handhälfte beginnt, symbolisiert den Erfolg im späteren Lebensabschnitt.
  • Eine lange Apollolinie zeigt viel Anerkennung und Erfolg an.
  • Eine mehrfach vorhandene Linie steht für Erfolge in verschiedenen Bereichen.
  • Beginnt eine Apollolinie auf dem Mondberg mit einem Sternensymbol, so wird Erfolg angezeigt.

Gürtel der Venus und ihre Bedeutung

Der Gürtel der Venus besteht oft aus zwei oder mehreren kleinen Linien, die Sinnlichkeit symbolisieren. Der Gürtel beginnt zwischen Zeige- und Mittelfinger und zieht sich bis zum Ringfinger oder sogar bis zum kleinen Finger hin.

  • Zeigt sich der Venusgürtel als Halbkreis um den Mittelfinger herum, deutet das auf einen sehr sensiblen Menschen hin, mit viel Sinnlichkeit und Einfühlungsvermögen.
  • Zeigt sich ein doppelter Venusgürtel, dann ist die Person überempfindlich veranlagt und ist vermutlich anfällig für Allergien.
  • Ist der Gürtel der Venus nur teilweise vorhanden und befindet er sich zwischen Zeige- und Mittelfinger, dann hat diese Person neben den positiven Empfindungen (sinnlich, einfühlsam) auch negative Prägungen, wie Nervosität aufzuweisen.

Marslinie und ihre Bedeutung

Die Marslinie gilt als eine Art Schutzlinie. Sie verläuft oberhalb des Daumens der aktiven Führungshand, auch dominante Hand genannt (Rechtshänder= rechts, Linkshänder = links) und zweigt in Form eines V von der Lebenslinie ab. Ein Mensch mit einer Marslinie hat seinen Schutzengel an der Seite. Möglicherweise beschützt diese Person auch jemanden aus dem Jenseits. Auf jeden Fall haben diese Menschen sehr viel Power und sind mit dieser Energiekonstellation oft Wettkampfsportler.

  • Zeigt sich die Marsenergie als negative Prägung, hat dieser Mensch möglicherweise ein hohes Aggressionspotential. Eine Marslinie ist nicht automatisch in jeder Hand zu finden.

Die Berge und ihre Bedeutung

Die Berge symbolisieren die treibende Kräfte des Lebens.

  • Der Jupiterberg: Steht für Klugheit, Ehrgeiz, Geschäftssinn, Selbstbewusstsein, Kraft und Führungsqualität.
  • Der Saturnberg: Steht für Ernsthaftigkeit, Pflichtgefühl, Stabilität und Verantwortungsbewusstsein.
  • Der Apolloberg: Steht für Spiel, Spaß, Geld, Erfolg und Kreativität.
  • Der Merkurberg: Steht für Kommunikation, Intuition und Geschäftssinn.
  • Der Venusberg: Steht für Lebenslust, Vitalität, Liebe und Sexualität
  • Der Mondberg: Steht für Intuition, Empfindsamkeit, Kreativität und Fantasie
  • Der Marsberg: Steht für Mut, feste Prinzipien, Ausdauer, große Entschlossenheit und Aktivität
  • Der kleine Marsberg: Mutige Eigenschaften, gepaart mit Kampfgeist. Herausforderungen werden gemeistert. Allerdings kann die Person auch streitsüchtig sein
  • Neptunberg: Steht für Charisma, Charme, aufgeweckte und scharfsinnige Person.

Die Berge, die am stärksten ausgeprägt sind, haben auch den größten Einfluss auf die betreffende Person. Man erfühlt sie am Besten, wenn man die Hand etwas hohl macht, da sie dann als kleine Hügel hervortreten.

Die Beschaffenheit der Linien

Nachdem sich der Anfänger die vier Hauptlinien, wichtige Nebenlinien und die Berge betrachtet hat, sollte beim Handlesen lernen ein Augenmerk auf die Beschaffenheit der Linien gerichtet werden. Sie geben wichtige Hinweise beim Lesen, genauso wie die Muster um die Linien herum.

Linie klar und ebenmäßig

Ist eine Linie klar und ebenmäßig, so wird eine fließende Lebensenergie angezeigt. Der Mensch befindet sich in einer guten Schwingung und ist in positiver Resonanz bei Ereignissen. Sein Leben verläuft ungestört, wie bei einem harmonisch fließenden Fluss. Eine gerade Linie kann auch einen analytischen Menschen anzeigen.

Unebene Linie

Hier wird ein unebener Weg angezeigt. Ist die Unebenheit an manchen Stellen tief, deutet das darauf hin, dass die Person auf diesem Streckenabschnitt kraftvoll und intensiv ist. Wird eine unebene Linie an anderer Stelle flacher, bedeutet es, dass der Mensch Energie vergeudet und sich selbst schwächt.

Unterbrochene Linie

Eine unterbrochene Linie deutet auf Stress hin. Verläuft eine geteilte Linie mit Verästelungen entlang einer Hauptlinie, so kann man davon ausgehen, dass dieser Mensch Energie verliert und nicht bei voller Kraft ist. Möglicherweise wurde in ein Projekt Energie reingesteckt, aber nicht zu Ende geführt.

Geschwungene Linie

Eine geschwungene Linie symbolisiert einen Menschen mit viel Gefühl. Er kann sein Herz öffnen und seinen Gefühlen Ausdruck verleihen.

Inseln

Linien können gerade verlaufen, unterbrochen oder verästelt sein, geschwungen, aber sie können auch eine Insel bilden. Bildet sich eine Insel in der Handfläche, deutet das auf Sorgen hin und einen verwirrten Zustand.

Eine Insel entsteht aus einer Linie, die sich von einer Hauptlinie abzweigt, sich aber zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit ihr verbindet. Der Energiefluss wird geschwächt, da er in zwei unterschiedliche Richtungen fließt. Trifft diese Person aber einen neuen Entschluss und Klarheit kommt zurück ins Leben, dann verbindet sich diese abgezweigte Linie wieder mit der Hauptlinie und die Energie wird wieder größer.

Der Bruch

Beim Handlesen lernen gibt es noch viele Merkmale, die von Bedeutung sind. Die Handlinien zeigen den Charakter eines Menschen und die Formen und Zeichen geben einen Hinweis auf die Herausforderungen, die Talente, aber auch die schwächeren Seiten eines Menschen.

Brüche verhindern den natürlichen Fluss der Lebensenergie. Handelt es sich um einen kleinen Bruch, so ist die Auswirkung eher gering und das Problem ist lösbar. Allerdings muss man an die Wurzel gehen, also das Unterbewusstsein, wenn ein tiefer Bruch angezeigt wird, sonst kehrt die Problematik zurück.

Rechteck (Schachtel)

Befindet sich ein Rechteck oder eine Schachtel um einen Bruch herum, bedeutet es Schutz für die Person. Möglicherweise steht ein anderer Mensch hilfreich zur Seite. Aber auch hier ist Vorsicht angezeigt. Nur wenn man das Problem auf tieferer Ebene lösen kann, wird es zur vollständigen Auflösung kommen.

Ketten

Ketten symbolisieren einen Weg mit Hindernissen. Er kann schwer und anstrengend verlaufen. Befinden sich Ketten auf der Kopflinie, so hat diese Person vermutlich Probleme mit Kopfschmerzen. Ketten auf der Herzlinie deuten einen empfindsamen Menschen an.

Dreiecke

Dreiecke symbolisieren hohe Intelligenz oder auch viel Ehrgeiz.

Sterne

Sterne symbolisieren etwas Helles und bessere Zukunftsaussichten.

Schwesterlinien

Eine Schwesternlinie bildet sich, um einer Hauptlinie Schutz  zu verleihen und sie dadurch zu stärken. Sie verläuft parallel zu einer schwachen Linie.

Daumen deuten

Die Daumenglieder symbolisieren mehrere Eigenschaften, die ebenfalls relevant sind. Man unterscheidet in der Chirologie zwischen dem oberen und dem unteren Daumenglied.

  • Das obere Daumenglied steht für die Willenskraft eines Menschen. Ist dieser Abschnitt kurz geprägt, kann man von einer mangelhaften Willensstärke ausgehen.
  • Ein langes, unteres Daumenglied symbolisiert einen Menschen, der logisch zu denken vermag.
  • Zeigen sich an einem Daumen Ringe, die unterhalb des unteren Daumengliedes verlaufen, so ist das ein Hinweis auf große Intuition. Je mehr Ringe sich in diesem Bereich befinden, desto intuitiver ist ein Mensch. Man spricht auch von den Ringen der Intuition.

Fingerspitzen

Neben den Daumen geben auch die Fingerspitzen wertvolle Hinweise auf die Persönlichkeit eines Menschen und seine Stärken und Schwächen. Jeder Mensch hat einen einmaligen Fingerabdruck  Die Kriminalistik benutzt ihn, um Verbrechen aufzuklären.

Ellenschleife

Die Ellenschleife gilt als das häufigste Muster in den Fingerspitzen eines Menschen. Sie symbolisiert Flexibilität und ein gutes Umgehen mit überraschenden Ereignissen.

Der Bogen

Hat jemand einen Bogen an den Fingerspitzen, so möchte er einen Menschen beschützen. Am liebsten würde diese Person die Verantwortung für jemand anderen übernehmen. Allerdings spürt er auch die Last, denn man kann die Erfahrung von einer anderen Person nicht abwenden. Jeder muss seinen eigenen Weg selbst gehen.

Wirbel oder auch Insel

Ein Wirbel am Zeige- oder Ringfinger deutet auf Erfolg hin. Menschen, die voll konzentriert auf ein Thema sind, werden symbolisch zur Insel, da sie sich ganz einer Aufgabe widmen. Personen mit einer starken Überzeugung haben oft einen Wirbel an den Fingerspitzen. Meistens sind es Menschen mit Führungsqualitäten oder solche, die gegen den Strom schwimmen.

Speichenschleife

Die SPeichenschleife ist der Hinweis auf einen Menschen, der vielseitig und anpassungsfähig ist. Er sucht die Öffentlichkeit und ist eher extrovertiert.

Zusammengesetzte Schleifen

Diese Schleifen laufen in verschieden Richtungen. Diese Person ist in der Lage zu differenzieren und die verschiedenen Aspekte bei einem Problem zu erkennen. Er trifft einen bewusste Entscheidung, welcher Weg der Beste für ihn wäre.

Pfauenauge

Beim Pfauenauge handelt es sich um den Wirbel einer Schleife. Die Person zeigt höchste Konzentration bei einem Thema. Als  Besonderheit fügen sich Glücksaspekte und Schutz dazu.

Fazit

Jede Hand weist individuelle Linien und Zeichen auf. Sie alle auf einmal zu erfassen, ist für einen Anfänger unmöglich. Man sollte seiner Intuition folgen und sich führen lassen. Wichtig ist, sich nicht zu überfordern, sondern sich Stück für Stück mit der Materie vertraut zu machen. Das Handlesen lernen ist ein Prozess, der dem Lernenden immer Informationen enthüllen wird. Im fortgeschrittenem Stadium kann die Anleitung zum Handlesen noch mehr enthüllen, als hier beschrieben ist.





Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 15.12.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.